TELEFONUMMER, SUCHE ETC
  • Werden Sie Reisebusfahrer (m/w)! Sie möchten dort arbeiten, wo andere Urlaub machen? Sie sind sportbegeistert und können mit Persönlichkeiten umgehen? Sie haben ein selbstsicheres Auftreten? Sie können Leute begeistern? Dann bewerben Sie sich noch heute!

  • Reinigungskraft (m/w) auf 450 €-Basis gesucht Wir suchen Sie als Reinigungskraft (m/w) für unsere Omnibusse. Ihre Aufgabe ist es, die zuverlässige und gründliche Reinigung unserer Fahrzeuge vorzunehmen.

  • Neuer VIP Bus Unser neuer, komfortabler Midibus für Gruppen bis 17 Personen.

  • Mit dem Bus zur Burg Hohenzollern Besucher der Burg Hohenzollern können ihr Ziel bequem und zuverlässig mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

  • Oldtimer-Busse für Hochzeiten, Feste und Ausflüge Unsere Oldtimer-Omnibusse sind das außergewöhnliche Erlebnis für jeden Tagesausflug.

Sicher und unfallfrei: Hechinger Busfahrer für fünf Jahre sicheres und unfallfreies Fahren ausgezeichnet

Kategorie: Unternehmen
Vergangenen Freitag wurden in Stuttgart rund 170 Busfahrerinnen und Busfahrer für ihr sicheres und unfallfreies Fahren mit der Urkunde „Sicher & unfallfrei“ ausgezeichnet. Mit dabei auch Chauffeure des Hechinger Omnibusunternehmen HVB Wiest+Schürmann.

Die beiden Busfahrer Engelbert Effinger (links) und Necati Arslankaya wurden für ihr sicheres und unfallfreies Fahren mit der Urkunde „Sicher & unfallfrei“ ausgezeichnet.

Die beiden ausgezeichneten Busfahrer Engelbert Effinger und Necati Arslankaya freuen sich sichtlich über die überreichten Auszeichnungen. Necati Arslankaya, der die Auszeichnung dieses Jahr zum ersten Mal erhalten hat: „Ich bin sehr stolz auf diese Urkunde. Ich fahre seit Jahren Omnibus und hatte noch nie einen eigenverschuldeten Unfall oder einen Sachschaden. Meine Fahrgäste kennen mich fast alle und freuen sich schon beim Einsteigen, dass ich am Steuer sitze! Wenn das kein Lob ist?“.

Dem pflichtet sein Kollege Engelbert Effinger bei: „Auch für mich bedeutet die Auszeichnung Dank und Anerkennung meiner täglichen Arbeit. Sie ist ein Zeichen der Wertschätzung.“

Geschäftsführer Frank Wiest: „Alle unsere Fahrer haben jahrelange Erfahrung und werden regelmäßig in Schulungen auf die Anforderungen des heutigen Straßenverkehrs vorbereitet. Auf das große Vertrauen, dass uns unsere Kunden entgegen bringen, sind wir zu recht sehr stolz. Dafür gilt auch unseren Fahrer Dank! Und wir alle arbeiten daran, dass es so bleibt und noch besser wird!“

Zum 27. Mal wurden Omnibusfahrer aus ganz Baden-Württemberg für langjähriges unfallfreies Fahren vom Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmen (WBO) geehrt. Mit der Auszeichnung und der Veranstaltung setzt der WBO ein Zeichen der Wertschätzung für die verantwortungsvolle Aufgabe des Personals am Steuer. Gleichzeitig ermuntert er dadurch seine Mitgliedsunternehmen, sich rundum für die Sicherheit und Zufriedenheit ihrer Fahrgäste zu engagieren. Knapp 10.000 Auszeichnungen wurden insgesamt in den vergangenen Jahren verliehen.

Der Bus ist das öffentliche Beförderungsmittel Nummer eins in Baden-Württemberg. Tagtäglich befördern Busfahrer in ganz Baden-Württemberg rund 1,7 Millionen Menschen zur Schule, an den Arbeitsplatz, ins Kino oder zu Freunden. Sie tun dies sicher, bequem, umweltfreundlich und kostengünstig. Rund jeder zehnte Einwohner Baden-Württembergs sieht also „seinen“ Busfahrer mindestens einmal pro Tag.