TELEFONUMMER, SUCHE ETC
  • HVB Wiest + Schürmann ehrt Mitarbeiter für langjährige Treue Claus Rehberg gehört seit 50 Jahren dazu, Roswitha Reich seit 45 Jahren; Ramazan Atak, Ahmet Bulut und Raffaele Senatore arbeiten seit 25 Jahren für das Busunternehmen; Jakob Heinz wurde für 20 Jahre und Horst Köber für 10-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

  • Baustellenphase II Gomaringen: Umleitungen ab dem 16.11.2018 Im Zuge des Bauabschnitts II im Rahmen der Straßensanierung Gomaringen-Stockach kommt es bis Freitag, 21. Dezember 2018 zu Umleitungen und Fahrplanänderungen im Busverkehr von und nach Gomaringen.

  • HVB Wiest + Schürmann unterstützt internationales Workcamp Neun junge Menschen aus Mexiko, Dänemark, aus Russland und der Ukraine trafen sich beim internationalen Workcamp in Mariaberg. Den Bus für gemeinsame Ausflüge stellte das Hechinger Busunternehmen HVB Wiest + Schürmann kostenlos zur Verfügung.

  • Neu im Hechinger Stadtverkehr: Rufbus am Wochenende Ab 1. Juli verkehren an den Wochenenden Rufbusse auf den Linien 301, 305, 307 und 7617 in Hechingen und Umgebung.

  • Neue App für den Rufbus Der Rufbus Zollernalb lässt sich jetzt noch einfacher buchen: Einfach per Smartphone-App oder Whatsapp.

  • Werden Sie Reisebusfahrer (m/w)! Sie möchten dort arbeiten, wo andere Urlaub machen? Sie sind sportbegeistert und können mit Persönlichkeiten umgehen? Sie haben ein selbstsicheres Auftreten? Sie können Leute begeistern? Dann bewerben Sie sich noch heute!

  • Reinigungskraft (m/w) auf 450 €-Basis gesucht Wir suchen Sie als Reinigungskraft (m/w) für unsere Omnibusse. Ihre Aufgabe ist es, die zuverlässige und gründliche Reinigung unserer Fahrzeuge vorzunehmen.

  • Neuer VIP Bus Unser neuer, komfortabler Midibus für Gruppen bis 17 Personen.

  • Mit dem Bus zur Burg Hohenzollern Besucher der Burg Hohenzollern können ihr Ziel bequem und zuverlässig mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

  • Oldtimer-Busse für Hochzeiten, Feste und Ausflüge Unsere Oldtimer-Omnibusse sind das außergewöhnliche Erlebnis für jeden Tagesausflug.

HVB Wiest + Schürmann ehrt Mitarbeiter für langjährige Treue

Kategorie: Unternehmen
• Daniel Rether arbeitet seit 20 Jahren für das Hechinger Busunternehmen • Manfred Lenz für zehnjährige Mitarbeit geehrt

Ehrung für langjährige Betriebszugehörigkeit: Die HVB-Geschäftsführer Frank Wiest (2.v.l) und Manfred Schürmann (3.v.l.) bedanken sich bei Manfred Lenz (links) und Daniel Rether (rechts).

Das Hechinger Busunternehmens HVB Wiest + Schürmann hat zwei Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. In einer gemeinsamen Feierstunde überreichten die Geschäftsführer Manfred Schürmann und Frank Wiest jeweils ein kleines Präsent als Dankeschön an Daniel Rether und Manfred Lenz.

Daniel Rether ist seit 20 Jahren als Busfahrer im Liniendienst bei dem Unternehmen tätig. In dieser Zeit war er unfallfrei unterwegs und überwiegend als Fahrer großer Busse aktiv. Manfred Lenz gehört seit zehn Jahren dem Team von HVB Wiest + Schürmann an. Als Chauffeur ist er hauptsächlich für die Beförderung der Mitarbeiter zum Daimler Werk nach Sindelfingen eingesetzt. Frank Wiest bedankte sich bei den Geehrten und betonte: „Mitarbeiter wie Sie sind dank ihrer Erfahrung, Loyalität und Zuverlässigkeit die Visitenkarten unseres Unternehmens. Sie tragen maßgeblich zur Sicherheit und zum Vertrauen unserer Fahrgäste und damit zum Erfolg HVB Wiest + Schürmann bei.“

Das Omnibusunternehmen HVB Wiest + Schürmann betreibt mehrere eigene Linien im Stadtgebiet Hechingen sowie im Regionalverkehr der Region Neckar-Alb. Darüber hinaus gehören Schüler- und Behindertenfahrten, Werkverkehre sowie hochwertige Mietomnibusse für Reisen und Ausflüge zum Angebot. Mit seinen 28 Bussen befördert HVB Wiest + Schürmann jährlich mehr als 750.000 Fahrgäste.