Aktuelles

Hechinger Busunternehmen ehrt Mitarbeiter für langjährige Treue

|   Unternehmen

Claus Rehberg gehört seit 50 Jahren dazu, Roswitha Reich seit 45 Jahren; Ramazan Atak, Ahmet Bulut und Raffaele Senatore arbeiten seit 25 Jahren für das Busunternehmen;Jakob Heinz wurde für 20 Jahre und Horst Köber für 10-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

 

Hechingen, 26.November 2018. Das Hechinger Busunternehmen HVB Wiest + Schürmann GmbH hat eine Mitarbeiterin und sechs Buschauffeure für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. In einer gemeinsamen Feierstunde überreichten die Geschäftsführer Manfred Schürmann und Frank Wiest neben den IHK-Ehrenurkunden ein kleines Präsent als Dankeschön an die Jubilare.

Roswitha Reich ist seit 45 Jahren dem Unternehmen treu verbunden und eine große Stütze im kaufmännischen Bereich, die geehrten Herren sind als Buschauffeure bei dem Unternehmen tätig. In dieser Zeit waren sie meist unfallfrei unterwegs und als Fahrer großer Busse aktiv.
Allen voran Claus Rehberg, der seit nunmehr 50 Jahren im Unternehmen beschäftigt ist. Ramazan Atak, Ahmet Bulut und Raffaele Senatore gehören seit 25 Jahren dem Team an.
Jakob Heinz greift nun schon seit 20 Jahren zum Steuer und Horst Köber blickt auf eine
10-jährige Tätigkeit beim Unternehmen zurück.

Manfred Schürmann bedankte sich bei den Geehrten und betonte: „Mitarbeiter wie Sie sind dank ihrer Erfahrung, Loyalität und Zuverlässigkeit die Visitenkarten unseres Unternehmens. Sie tragen maßgeblich zur Sicherheit und zum Vertrauen unserer Fahrgäste und damit zum Erfolg unseres Unternehmens bei.“

Das Omnibusunternehmen HVB Wiest + Schürmann betreibt mehrere eigene Linien im Stadtgebiet Hechingen sowie im Regionalverkehr der Region Neckar-Alb. Darüber hinaus gehören Schüler- und Behindertenfahrten, sowie hochwertige Omnibusse für Reisen und Ausflüge zum Angebot. Mit seinen 35 Bussen befördert HVB Wiest + Schürmann jährlich mehr als 750.000 Fahrgäste pro Jahr.